Lang lebe die Technologie!

Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lang lebe die Technologie!

Beitrag von Coeur de Lune am Mo März 05, 2018 4:44 pm




Technos – der Tribe
Die Technos nehmen sich als Elite wahr. Sie unterwerfen sich strengen Regeln und sind sehr strikt in der Ausführung dieser. Ordnung geht über Chaos. Sie interessieren  sich in erster Line für sich selbst und das durchsetzte ihre Weltvorstellung. Ihr Auftreten wirkt oft sehr kühl und diszipliniert, teilweise auch arrogant. Jeder im Tribe hat eine feste Aufgabe, der er mit Zuverlässigeit nachzukommen hat.

Die Gründungsmitglieder, wie auch Ram, stammen alle aus militärischen Familien, deswegen sind sie so gut ausgestattet. Sie haben die Güter des Militärs übernommen und sind auch so strukturiert. Sie betreiben Forschung auf allen Gebieten (Medizin, Chemie, Biologie und Physik) und schrecken auch nicht vor Experimenten an Tieren oder Menschen zurück. Seit einiger Zeit schicken sie auch Schiffe in die Welt hinaus, um neue Güter zu bekommen und den Globus weiter neu zu entdecken.
Sie haben es außerdem geschafft, in einem Teil der Stadt wieder fließend Wasser und Strom anzustellen, was sie hauptsächlich zu eigenen Zwecken nutzen und sind auf das Reparieren von Maschinen sowie das Programmieren und die Arbeit an Computern spezialisiert.

Die Technos sind durch Ram und seinen Entwicklungen sehr gut ausgerüstet. Sie verfügen über [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], also Headsets, die miteinander vernetzt sind, und über sogenannte "Zapper". Dies sind Laser-ähnliche Feuerwaffen die, wie eine Uhr, ums Handgelenk getragen werden. Mit ihnen kann jemanden betäubt oder auch getötet werden, je nachdem wie stark der Zapper eingestellt wurde.

Die Technos sehen sich selbst nicht als Tribe, sie sind die Elite, die neuen Erwachsenen. Alle anderen sind für sie nur "Virts", also Menschen, die in der virtuellen Scheinwelt leben und sich der richtigen Realität verweigern.


》》》 • Das Kollektiv (nach Rang) •《《《



Lieutenant General (LTGEN) Peyton Richards
Alter:  20

Beziehung zum suchenden Charakter:
Rechte Hand der Anführerin Whitney in Dunedin

Charakterwünsche:  Peyton wuchs als Kind reicher Eltern auf, die selten Zeit für sie hatten. Sie kannte Whitney, die schon immer aufgefallen war, bereits vom Sehen aus der Schule. Eines Tages kamen die beiden einmal über ein Computerspiel ins Gespräch, was dazu führte, dass Peytons Interesse sich bald nicht nur noch darum drehte, womit sie zuvor die Zeit zu Hause totgeschlagen hatte. Durch Whitney erfuhr sie, wie man Spiele und noch viel mehr programmieren konnte. Sie wollte so gerne mehr darüber lernen, dass die Blondine ihre neue Freudin, nachdem sie diese als vertrauenswürdig genug befunden hatte, irgendwann mit in die Hackerhöhle nahm, wo sie sich regelmäßig aufhielt.
Dort eignete sich Peyton alles an, was sie wissen musste und wurde bald sehr gut auf diesem Gebiet. Sie ist generell sehr neugierig, hat eine gute Auffassungsgabe und ihr fällt es leicht, Dinge richtig miteinander zu kombinieren. Sie hat ihren eigenen Kopf und weiß ihre Ansicht zu vertreten, sowie ihren Kopf durchzusetzen und sich nicht schnell einkriegen zu lassen. Dies hilft ihr dabei, die Organisationsaufgaben, die sie bei den Technos erledigt, stets zu meistern. Sie kommt gut mit ihren Mitmenschen zurecht und wird von diesen hoch geschätzt, was unter anderem auch an ihrer meistens fröhlichen Art liegt.


Sonstiges: Rechte Hand von Whitney. Sie kümmert sich um die Organisation des Flughafens und betreut den Auslandshandelssektor.

Bevorzugter Avatar: India Eisley
Major General(MAJGEN) of Defence Force Marco Abercromb
Alter: 23

Beziehung zum suchenden Charakter:
Programmierer, Ausbilder der Kampftruppen

Charakterwünsche:  Marco ist ein ziemlicher Frauenheld, der täglich trainiert und sein Aussehen einzusetzen weiß. Unter den weiblichen Tribemitgliedern aber auch draußen ist er sehr beliebt. Er flirtet gerne und hat seinen Spaß. Als Ausbilder ist er dagegen ziemlich gnadenlos. Für ihn gibt es nichts Nervigeres als Menschen, die ständig nur am Jammern sind und zu leicht aufgeben. Darum mag er es, sie umso mehr herauszufordern, an ihre Grenzen zu bringen und auch so zum Erfolg.

Sonstiges:Kümmert sich  hauptsächlich um die Ausbildung und Auswahl neuer Rekruten. Befehligt alle Truppen der Technos.

Bevorzugter Avatar: Alex Pettyfer
Colonel(COL)  Tanja Parker
Alter: 21

Beziehung zum suchenden Charakter:
Programmiererin und Entwicklerin

Charakterwünsche:  Tanja ist sehr kreativ. Sie hat ständig neue Ideen, denkt gerne um sehr viele Ecken und hat ihre Freude daran, alte Technologien aufzugreifen, sie weiterzuentwickeln und sich neuen komplizierten Projekten zu widmen. Für sie ist in allem, was die Welt zu bieten hat, eine Möglichkeit, es mit Technik zu verbinden und ihren Tribe damit zu unterhalten, zum Fortschritt zu bringen und sich selbst weiterzubilden. Sie ist ein sehr ehrgeiziger Mensch, der komplett in seine Arbeit versinken kann. Wenn man sie stört, ist sie schnell gereizt, setzt ihre freundliche Maske aber auch manchmal auf, um dann jemandem etwas vorzuspielen und ihn später manipulieren zu können. Sie lässt sich nichts gefallen, darum muss man bei ihr immer mit allem rechnen. Denn ihr Einfallsreichtum macht sich ebenso in kleinen Rachefeldzügen gegen die bemerkbar, die ihr auf die Nerven gehen und es in ihren Augen verdient haben.

Sonstiges:  Untersteht dem Major General(MAJGEN) of Logistics, hauptsächlich im Bereich Wasser- und Stromversorgung zuständig, um alles am Laufen zu halten oder zu verbessern.

Bevorzugter Avatar: Janel Parrish

Colonel(COL)  Savannah Garcia
Alter: 21

Beziehung zum suchenden Charakter:
Mechanikerin der Technos

Charakterwünsche:  Die Mechanikerin streift gerne in der Stadt umher, um nach dem Rechten zu sehen, aber auch, um überall wo sie kann nach Ersatzteilen für ihre Werkstatt zu schauen. Sie mag es, sich in verlassenen Wohnungen aufzuhalten. Wenn sie sich doch mal Ruhe gönnt, liest sie gerne oder betätigt sich sportlich im Fitnessraum.

Sonstiges:  Savannah ist meistens in der Werkstatt zu finden. Dort repariert sie mit den ihr Untergebenen die Fahrzeuge der Technos, repariert andere kaputte Geräte, die in Wohnungen und Häusern gefunden werden und sorgt dafür, dass alles im Hauptquartier funktioniert, wie es soll.

Bevorzugter Avatar: Lindsey Morgan


Private Fiona Sanders
Alter: 17

Beziehung zum suchenden Charakter:
Angestellte auf der Krankenstation der Technos

Charakterwünsche:  Fiona ist ein sehr verträumter Mensch. Sie ist durch ihr junges Alter beim Ausbruch des Virus geprägt worden und hat sich immer, wenn sie Angst hatte, in Traumwelten geflohen. Dabei ist sie auch geblieben, als die Technos sie gefangen genommen haben. Nur so durchkam sie die schwere Zeit der Ausbildung. Da sie sehr gut und feinfühlig mit anderen umgeht, hat sie sich einen Platz als Pflegerin auf der Krankenstation erarbeitet, wo sie sich um Verletzungen und Kranke kümmert und Medikamente austeilt, von denen sie nur selten für sich selbst welche einsteckt. Sie mag es, auf Feiern zu gehen und zu tanzen, dann fühlt sie sich glücklich und frei.

Sonstiges:  

Bevorzugter Avatar: Hannah Murray


General Nathan Blackwood
Alter: 23

Beziehung zum suchenden Charakter:
General auf der Gefängnisinsel und Programmierer

Charakterwünsche: Nathan wuchs unter einem Vater auf, der Soldat war und dann, wenn er zuhause war, eine gewisse Strenge an den Tag legte. Sein Sohn musste gehorchen, Erwachsene respektvoll behandeln und Faulheit war etwas, das nie geduldet wurde. Darunter fiel alles, was icht anstrengend war. Mr. Blackwood fand es verwerflich, sich mit Videospielen oder anderem Blödsinn die Zeit zu vergeuden. So steckte er seinen Sohn von Kindesbeinen auf in Survivalcamps, Ferienlager und Vereine. Freizeit blieb dem Jungen dadurch nie, genauso wenig wie die Gelegenheit, richtige Freunde zu finden und Beziehungen zu pflegen. Das ließ ihn sehr roh und kühl werden. Er konnte nicht nachempfinden, wie es war, wenn jemand anderes Schmerzen fühlte oder traurig war. Für ihn hatte es immer geheißen, Stärke zu bewahren, darum sollten die anderen das gefälligst auch.
Als der Virus ausbrach, war Nathan unter den ersten Mitgliedern der Technos zusammen mit ein paar anderen, die er aus den Militärlagern kannte und allen voran ein Sohn eines Lieutenants namens Ram, der ein Genie war und sich sowohl mit Computern als auch vielen anderen Dingen fabelhaft auskannte. Nathan hatte durch seinen bisherigen Lebensweg viel zum Tribewohl beizutragen und übernimmt allerhand Aufgaben, allen voran die Leitung des Gefangenenlagers auf der Gefängnisinsel.

Sonstiges:

Bevorzugter Avatar: Colin O'Donoghue


Shortfacts

#Spielort: Dunedin, Neuseeland

#Spielzeit: 5 Jahre nach dem Virus und nach der Handlung der Serie an einem anderen Ort

#Ortstrennung

#Seriencharaktere sowie erfundene Figuren
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]






Coeur de Lune
Admin


avatar

Anzahl der Beiträge : 197
Anmeldedatum : 18.10.16

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten